09_hella_raindrops_1170x500px

| Projekte

Tropfen gegen Tropfen: Wer macht das Rennen?

Unsere Tochter twentyfour-7 konnte Saatchi & Saatchi Pro und deren Kunden Hella mit der Umsetzung einer Spotidee begeistern. Die packende Story: Ein kleiner Junge schaut dem Wettrennen zweier Regentropfen auf der Scheibe zu. Wer am Ende gewinnt? Unser Tipp: erst raten, dann den Clip starten!

Die Idee und das Storyboard stammen von der Agentur Saatchi & Saatchi Pro, die unserem Team in Berlin komplett freie Hand ließ, was die Anmutung und die Umsetzung anging.

Die Mischung aus Technik und Erfahrung macht´s

Eines war uns von Anfang an klar: Einem realen Tropfen mit der Kamera auf einer vorgegebenen Route zu folgen ist schier unmöglich. Also realisierten wir die Idee mit einer Kombination aus CGI, Motion Design und klassischem Filmschnitt-Handwerk. Für die Anfangssequenz nutzten wir Motion Capturing, um eine ideale Vorlage für den folgenden 3D-Workflow zu schaffen. Der Rest ist etwas für Spezialisten: Die Tropfen wurden in Maya modelliert, auf einer virtuellen Rennstrecke getrackt und animiert. Die virtuellen Kamerafahrten und -verfolgungen wurden in After Effects composed und finalisiert, um sie dann in Premiere Pro zu schneiden, mit Musik und Motion Graphics zu versehen.

„Auf das Ergebnis dürft ihr wirklich stolz sein!“, lautete der Kommentar von Daniel Geiger, Senior Project Manager bei Saatchi & Saatchi Pro, bei der Abnahme des Webclips. Auch der Kunde zeigte sich mehr als zufrieden und positiv überrascht: Der 20-Sekünder läuft ab sofort auf der Website von Hella.

Contact Item news letter Arrow