Kompetenzfeld - Digital Signage

| PR

Kompetenzfeld: Digital Signage

Dürfen wir vorstellen:
Unser Kompetenzfeld für den Point of Sale

Beschreibung:
Der Begriff „Digital Signage“ steht für die Kommunikation über digitale Anzeigenmedien mit potenziellen Kunden.

Anwendungsgebiete:
Digital Signage wird sowohl am PoI (Point of Interest), z. B. in Bahnhöfen, Flughäfen etc., als auch am Point of Sale (PoS) im stationären Handel eingesetzt.

Das Besondere an diesem Kommunikationssystem ist, dass es mit dem Internet verbunden ist. Über eine Content-Management-Software können die Inhalte (Content) dadurch zentral oder dezentral in Echtzeit aktualisiert werden. Weiterhin kann über die Software gesteuert werden, ob gleicher oder unterschiedlicher Content auf Flatscreens ausgespielt wird.

Weitere Begriffe für Digital Signage sind „Digital Media“ oder „Instore-TV“.

 

 

Ihre Vorteile

  • Nutzen der erhöhten Aufnahmebereitschaft für Werbebotschaften in Wartesituationen (Kasse, Verkaufsfläche, Umkleide etc.)
  • Erschließung neuer Zielgruppen z. B. durch Produktvideos zu erklärungsintensiven Produkten
  • Erhöhung des ROI durch kanalübergreifende Kommunikation
  • Modernes Erscheinungsbild – interaktives Medium, z. B. Touchscreen zur individuellen Küchenplanung
  • Einsatz von Bildern, Videos (mit/ohne Ton), Musik
  • Integration von Digital Signage in das Thema Cross-Channel, Vernetzung der Kundenkontaktpunkte (Touchpoints) innerhalb der Customer Journey z. B. durch die Bestellung im Online-Shop und Abholung am PoS oder durch den Zugriff auf den Online-Shop am PoS (Verlängerung des PoS-Sortiments)
  • Schneller Content-Wechsel – schnelle Reaktion auf aktuelle Anlässe (z. B. Wetter/Fußball: Angebote zu Garten- und Grillprodukten)
  • Musikalische Gestaltung des Einkaufserlebnisses

Ihr Ansprechpartner

Dirk Hartwig
Unit Manager Hamburg
d.hartwig@vignold.de
+49 40 450221-14

Contact Item news letter Arrow